Clara

  • Nur ein Tag (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2007 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

In einem Krieg, der überall stattfinden könnte oder gerade schon passiert, sind die Fronten nach Jahren verhärtet. Drei junge Soldaten (Leon, Mike und Lars), jeglicher Illusionen beraubt haben sich im Feindesland verirrt. Sie haben ihr Ziel und ihre Kompanie verloren. In einem Haus am Fluss treffen sie auf eine vom Krieg zerrüttete Familie, die sehnsüchtig auf das Ende des Krieges hofft. Der Konflikt ist vorprogrammiert.
Immer wieder wiederholt sich in den einzelnen Szenen die Erstürmung des Hauses, jedes Mal findet sich ein anderer Schluss. Kann die Mutter ihre Tochter durch ihr Bitten retten oder löst sie gerade dadurch die Katastrophe aus? Erinnert sich der junge Soldat an seine einstigen Ideale und entscheidet sich fürs Mensch sein? Jeder der Protagonisten hat sich im Laufe des Krieges verändert, hat Dinge getan, die er vorher nicht für Möglich gehalten hätte. Junge Männer sind in den Krieg gezogen, aus unterschiedlichen Gründen und Idealen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Raphaèl NyblLeon (HR) [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
RegisseurGeorg Kathan