Kurzinhalt

Handlung
Daniel ist ein übermotivierter Mathematikstudent. Logik und Zahlen bestimmen sein Leben. Ganz anders sein Freund Flo, der Daniels Mathe-Faible ironisch gegenübersteht.
Daniel ist davon besessen den Algorithmus des Rubikschen Würfels zu errechnen. Einzig von einem hübschen Mädchen, das er in seinem Lieblingscafe beobachtet, ist er beinahe ebenso fasziniert wie von der Mathematik. Doch leider schafft Daniel es nicht sie anzusprechen und das Mädchen scheint für immer aus seinem Leben verschwunden.
Denn die Wahrscheinlichkeit, eine Person in einer großen Stadt jemals wieder zusehen, ist nicht besonders hoch. Daniel weiß das natürlich auch mathematisch zu beweisen. Ist es ihm doch mit seiner Ex-Freundin ebenso ergangen, als diese zum Studieren nach Prag zog.
Aber hat die Mathematik wirklich immer recht?
Hat der Zufall letztlich nicht doch noch ein Wort mitzusprechen?

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Malte BartzDaniel [HR]
Mira MazumdarAnna [HR]
Matthias EderFlo [NR]
Florian NöhbauerAxel [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Iris Film [de]
Zeitlos Filmproduktion