Der zersägte Weihnachtsbaum

  • Das Weihnachtswunder 2005 (Arbeitstitel)
TV-Film | 2005 | MDR [de] | Musical | Deutschland

Kurzinhalt

Es war einmal „Das Hotel zum gestiefelten Kater“. Mitten im Märchenwald, erfüllt von den herrlichsten Düften, erstrahlte es in hellem Glanze. Nichts Vergleichbares gab es weit und breit und selbst die reichsten Könige ließen sich hier nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. Doch das ist lange her ... Heiligabend 2005: Chaos, Staub und Mäusedreck haben das Regiment übernommen. Die Gäste bleiben aus, selbst der Weihnachtsmann hat sich seit Jahren nicht blicken lassen. Hotelchef Lothar Stiefel kämpft ums Überleben. Kommt der Weihnachtsmann wieder nicht, muss er das Haus schließen und das Zeitalter der Märchen wird endgültig der Vergangenheit angehören. Wolf Isegrim wäre das nur recht. Er hasst Weihnachten und nichts wäre ihm lieber, als dass es ausfiele. Doch er muss es mit der beherzten Frau Holle aufnehmen, die alles für ihr Stiefelchen tut. Und mit Rotkäppchen, das von einem Prinzen träumt und eigentlich immer nur eins will, dass sich alle lieb haben. Ist Peter Frosch ihr Prinz? Der ungeschickte Küchenjunge, der insgeheim Superstar werden will und keine Ahnung von Rebhühnern hat? Und was macht eigentlich Achim Mentzel hier?
Schafft es Herr Stiefel, das Chaos zu besiegen und das Hotel zu retten? Der Weihnachtsmann muss einfach kommen, denn was wären wir ohne die wundersame Welt der Märchen und Fabeln? (Quelle: MDR)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Anke FiedlerRotkäppchen [HR]
Gerald MichelPeter Frosch [HR]
Wolfgang WinklerLothar Stiefel [HR]
Günter JunghansPostmann, Jäger, Immobilienmakler, Weihnachtsmann [NR]
Achim MentzelAchim Mentzel [NR]
Patrick StankeWolf Isegrimm [NR]
Franziska TroegnerFrau Holle [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchautorMichael Seidel [1]
KomponistMichael Seidel [1]
MusikproduzentMichael Seidel [1]
RegisseurHartmut Ostrowsky

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
MDR Mitteldeutscher Rundfunk [de]