Kurzspielfilm | 2007

Kurzinhalt

LOOP nutzt die Möglichkeit des Kurzfilms, innovativ und gewagt zu sein: Die Studie eines Mannes, eine Momentaufnahme. Es ist der Drahtseilakt zwischen Aufnahmen vom Innenleben des Protagonisten und der vermeintlich realen Welt, wie sie sich ihm darstellt. Und so wie sich für den Protagonisten VICTOR die Grenzen zwischen den beiden Welten verwischen, so tun sie dies auch für den Zuschauer. (Quelle: PINKROOMFILM)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Christian KoernerViktor [HR]
 Stefan Koloskojunger Mann [HR]
 William MangDer Mann [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
PINKROOMFILMS