Dokumentarfilm | 2007 | Dokuspiel | Deutschland

Kurzinhalt

Bei KEVIN handelt es sich um eine fiktive no-budget Dokumentation in Spielfilmlänge.

Im Vordergrund steht die Frage, wie der Alltag eines blutsaugenden Untoten in einer modernen, um Integration und Wirtschaftswohlstand bemühten Gesellschaft aussieht? Die Mockumentary „KEVIN“ liefert die Fakten aus Sicht eines Filmteams, das im Rahmen einer Dokumentation einen „integrierten“ 19jährigen Generation X Vampir zwei Tage lang begleitet. Diese vermeintlich authentische Dokumention ist im Stil von Filmen wie „Mann beißt Hund" oder „Blairwitch Project" gehalten, und eröffnet einen humorvollen Einblick in die Welt der Integration unbequemer Minderheiten.

Schlussendlich ist „Kevin“ die satirische Parabel einer materialistischen Gesellschaft, die jede Bevölkerungsgruppe, koste es, was es wolle, assimilieren – und wirtschaftlich ausschöpfen - will. Die pseudo-dokumentarische Vorlage besticht durch zahlreiche Details einer Welt, in der menschliche Blutsauger zum ganz normalen Alltag gehören.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Johannes FrankeKevin Schmidtke [HR]
Maja MakowskiLucy van Zant [HR]
Thomas GiegerichDr. Marek Ivanescu [NR]
Carmen BetkerRuth [NR]
Stefan SchießlederTony [NR]