Kurzspielfilm | 2007 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage10
DrehorteHamburg

Projektdaten

Lauflänge46
Seitenverhältnis16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
BildpositivmaterialMiniDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

Susa findet auf dem Dachboden eine alte Filmdose. Als sie, mit ihren Freundinnen zusammen den Film sieht, fällt sie aus allen Wolken: auf dem Film ist ihr Vater zu sehen, von dem sie seit 20 Jahren nichts gehört hat. Er erzählt von geschmuggelten Diamanten, die er versteckt hat, doch leider ist der Film zu Ende, bevor er das Versteck verraten kann. Also suchen die Mädels nach einer zweiten Dose und prompt finden sie auch eine. Doch als sie den Super8 Film zum entwickeln geben, verschwindet auf einmal der Ladeninhaber aus dem Labor. Er hatte den ersten Film schon gesehen und will die Diamanten für sich haben. Ein spannender Wettlauf beginnt...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Julia HenkelSusa Ritter [HR]
Nikola KottRichard (Rick) Ritter [HR]
Olivia Asiedu-PokuGloria [NR]
Stephan ArweilerO. Kücük [NR]
Sina HanßenSilvia Kallof [NR]
Katja Keßler
Sara Heinze [NR]
Kristina KochLinda [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SOYA Studio of Young Artistsals Dozent