Kurzspielfilm | 2007

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge20
BildnegativmaterialSuper 16

Kurzinhalt

Als der achtjährige Robin aus dem Heim zurückkommt, sind seine Eltern mit ihm und Marlene, dem neugeborenen Schwesterchen, überfordert. Eines Nachts kommt es zwischen den Eltern zu einem Streit. Sie verletzen Marlene schwer. Robin versucht, sich und seine Mutter vor den Konsequenzen zu schützen. (Quelle: Filmbüro NW)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Mateo Wansing LorrioRobin [HR]
Franziska JüngerSabine [NR]
 Patrick von BlumeAndi [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Ulrike Müller
DrehbuchDrehbuchautorClemente Fernandez Gil
KameraKameramann/DoP Ralf M. Mendle
Kamera2nd Unit KameramannSebastian Woithe
KameraSteadicam Operator Claus ScheipersArri SR 2
Kamera1. Kameraassistent Kai StichelS16 (7 von 10 DT)
KameraStandfotograf Martin Valentin Menke
KostümKostümbildnerin Elisabeth 'Elly' Schelte
KostümGarderobiere Anika Seifertund Kostümbildassistentin
LichtOberbeleuchter Kim Decker

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer FarbkultPostproduktion
Vor der KameraKomparsen/Kleindarsteller cologne casting pool Thomas Müller
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Clemente Fernandez Gil2008First Steps AwardKurzfilmgewonnen