Poster
Kinospielfilm | 2003 | Komödie | Schweiz

Kurzinhalt

Franz Engi (Mathias Gnädinger) kommt nach über 30 Jahren im Ausland zurück nach Sternenberg, ins Dorf seiner Kindheit. Dabei muss er feststellen, dass sich vieles verändert hat. Es leben nur noch wenige Familien mit Kindern im Dorf, deshalb soll jetzt auch die Schule geschlossen werden. Das ist ein schlimmer Schlag für die kleine Gemeinde, denn wenn die Schule einmal geschlossen ist, werden auch kaum mehr junge Familien mit Kindern zuziehen – und auf kurz oder lang wird es das Dorf als solches nicht mehr geben.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Sara CaprettiEva Joos [HR]
Mathias GnädingerFranz Engi [HR]
Walo LüöndHans Grob [HR]
Hanspeter Müller-DrossaartWalter Jauch [HR]
Daniel RohrOskar Freudiger [HR]
Stephen A. Sikder
Babu Sivaganeshan [HR]
Tim BorysTom [NR]
Ettore CellaAlter Herr [NR]
Lilian FritzSarahs Mutter [NR]
Stephanie GlaserAlte Dame [NR]
Nurit HirschfeldSarah [NR]
Elisabeth NiedererBäuerin [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Langfilm. Bernard Lang AG [ch]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Finanzen, Recht und VersicherungHDI Global SE (formerly HDI-Gerling Industrieversicherung AG)Filmversicherung
Ton (Postproduktion)audiokraftwerk [ch]TV + Kino Pre-Mix akw
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Christoph Schaub2004Cinema Tout EcranPublikumspreisgewonnen
Christoph Schaub2004Prix WaloBester Filmgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartSchweizDonnerstag, 22.04.2004