Bild schlüsselkinder | © 2002 by Marc Achenbach
© 2002 by Marc Achenbach

Schlüsselkinder

  • Latchkey Kids (Internationaler Englischer Titel)
Kurzspielfilm | 2002 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage12
DrehorteStuttgartt und Umgebung

Projektdaten

Lauflänge29 Min.
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialSuper 16
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby surround (4 channels)

Kurzinhalt

Katleen ist 17 Jahre alt und wohnt gemeinsam mit ihrem Bruder Torben im geräumigen Haus der Eltern. Ihre Mutter ist Reisejournalistin und so gut wie nie zu Hause. Vom Vater wird nicht gesprochen, er hat die Familie schon vor Jahren verlassen. Die Geschwister leben in einer sehr engen, symbiotischen Beziehung zueinander. In der Illusion der vollkommenen Geborgenheit kapseln sie sich von der ihrer sozialen Außenwelt ab. Ihre Kommunikation basiert auf eingespielten Codes und zur Masche gewordenen Spielchen, die sie immer wieder auf sich selbst zurückführen. Dass die Geschwister eine inzestuöse Beziehung führen, ist mehr Konsequenz ihres Lebensentwurfs als dessen Ursache. Sie sind füreinander einzigartig und unersetzbar, für andere unerreichbar. Als Katleen eines Tages ein Praktikum in einer Schreinerei antritt, lernt sie zuerst widerwillig den 26-jährigen Hannes kennen, der es durch seinen offensiven Charme schafft, ihre Aufmerksamkeit zu erwecken. Weiter siehe Website...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Henriette MüllerKatleen [HR]
Tom SchillingTorben [HR]
Gunnar Titzmann
Hannes [NR]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Media Cooperation One GmbH [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Friederike Jehn2003Shorts Welcome Jurypreis2. Quartal 2003gewonnen
Friederike Jehn2003Shorts Welcome Publikumspreis2. Quartal 2003gewonnen