Poster
Spielfilm | 2005 | Thriller | Deutschland

Drehdaten

Drehtage21
DrehorteStuttgart

Projektdaten

Lauflänge83 min.
Seitenverhältnis16:9 (1 : 1,78)

Kurzinhalt

Zwei Männer - ein Söldner und ein Börsenhändler werden verschleppt. Sie finden sich in einer nackten Zelle wieder. Die Wände stehen unter Strom. Kein Wasser, keine Nahrung, keine Toilette - kein Ausweg. Alles was sie vorfinden ist ein Messer, ein Feuerzeug, Zigaretten und Kleidung. In der Arena entwickelt sich ein dramatisches Kammer(a)spiel. Die beiden Protagonisten verdächtigen sich gegenseitig Teil einer Verschwörung zu sein. Sukzessive wird Ihnen klar, daß sie Opfer eines brutalen Spiels sind. Sie sind mediale Gladiatoren, eingesperrt in einer voyeuristischen Falle. Beide sind sich bewußt, daß sie aus ihrem Gefängnis nur als Videokassette herauskommen. Sie rebellieren gegen ihre Peiniger. Überraschung, Mißtrauen, Enttäuschung, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Gewalt, Manipulation, Wahnsinn und Würde - Emotionen mit denen beide um ihr Leben kämpfen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Martin RotherEric Braun [HR]
Marco WoytowiczWolfgang Braun [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Studio104A [de]
Witoto Films [es]