© Erika Hauri

Angsthasen

  • Der Panikmacher (Arbeitstitel)
TV-Film | 2006 | BR [de] | Komödie, Romantik | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn22.09.2006
Drehende31.10.2006
DrehorteBayern

Projektdaten

Szenen

  • ANGSTHASEN - R: Franziska Buch - 2006 - BR
  • ANGSTHASEN - R: Franziska Buch - 2006 - BR
  • Video abspielen

Kurzinhalt

Adrian, ein Mann in den besten Jahren, hat eigentlich alles, was man sich wünscht: einen festen Job mit guten Aufstiegschancen, eine attraktive Frau..... Aber Adrian hat auch einiges, was man sich nicht wünscht: er ist ein schwerer Phobiker und geplagt von den schrecklichsten Panikvisionen. Mal ist es die Vorstellung von einem abstürzenden Flugzeug, mal die eines zwischen zwei Etagen stecken geblieben Fahrstuhls oder dann die Vermutung, tödlich erkrankt zu sein. So verbringt er mehr Zeit in Arztpraxen als in Freizeitparks. Eben ein echter Stadtneurotiker. Bis zu dem Moment, in dem das Leben mit aller Härte tatsächlich zuschlägt: Nach einer dieser zur lieben Gewohnheit gewordenen medizinischen Untersuchungen, eröffnet ihm die junge Ärztin, Katja, das erschütternde Urteil: Leukämie! Er hat nur noch drei Monate zu leben!
Aber, statt wie erwartet, nun in berechtigte Panik zu verfallen, geschieht das völlig Unerwartete. Seine Ängste sind mit einem Schlag verflogen. Alles, was ihm bisher unmöglich war, bereitet ihm nun keinerlei Probleme mehr: Er liebt Autobahntunnels, Auftritte vor großem Publikum und kann vom Bungeejumping gar nicht genug kriegen. Das Leben zeigt sich angesichts des nahen Todes von seiner besten Seite. Da passt es, dass eines Tages die schöne Katja vor seiner Türe steht und ihm zu verstehen gibt, sich ihn verliebt zu haben. Das Leben kann so schön sein.
Was Adrian allerdings nicht weiß: auch Katja hat ihr Geheimnis. Sie hat panische Ängste vor festen Beziehungen und konsultiert seit längerer Zeit einen Psychiater. Es kommt ihr also grade recht, dass Adrian nur noch allerhöchstens 3 Monate zu leben hat. Da ist das Ende der Beziehung sozusagen schon vorprogrammiert. So schwelgen beide in ungewohntem Glück. Eines Tages aber stellt sich die Katastrophe heraus: Adrian ist gesund! Die Blutwerte wurden im Labor aus Versehen vertauscht. Für beide bricht in diesem Moment eine neurosenfreie Welt zusammen! Katja sucht das Weite und Adrian fällt in seine alten Ängste zurück.
Aber da nun beide einmal die Zauberkraft der Liebe gespürt haben, sind die Dämonen handzahmer geworden. Als Adrian auf Wunsch des Mannes, dessen Blutprobe mit seiner vertauscht worden war, an dessen Grab die Beerdigungsrede hält, schafft er es, sich endlich seiner Angst zu stellen und vor großem Publikum durch seine Ängste zu gehen. Am Ende, der mit zittrigen Knien begonnenen Ansprache an die Trauergemeinde, unter denen auch Katja sitzt, gelingt es Adrian, mit einer glühenden Hymne, die Kraft des Lebens und der Liebe zu beschwören. Er hat sich selbst und damit auch seine Liebe wieder gewonnen.

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Nina KunzendorfKatja [HR]
 Edgar SelgeAdrian [HR]
 Ella Gaiser
Kollegin von Rita [NR]
Anette BlättelHysterische Passagierin [NR]
 Anna BögerAgnes [NR]
 Robert DölleDr. Müller [NR]
Jürgen HentschAndreas Zumbach [NR]
 Christian HoeningDr. Peter Oberländer [NR]
 Gabriele KastnerKrankenschwester [NR]
 Anja Kimmelmann
Geliebte von Katja [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorUlrich Limmer
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerIrmy Jäger
FilmgeschäftsführungAssistent der Filmgeschäftsführung Olav Henk
KameraKameramann/DoPAxel Block
Kamera2nd Unit KameramannStephan Vorbrugg
Kamera2nd Unit KameramannStefan Karle
KameraSteadicam Operator Andy Löv
KameraSteadicam Operator Markus Eckert
Kamera1. KameraassistentMarcus BaierleinARRI SR3
Kamera1. Kameraassistent Christoph KrauthB-Kamera 16+35mm, OP: Stefan Karle

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Collina Filmproduktion GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör Xinetix steadicam rental GmbHOperator: Andy Löv
KameraKameras und ZubehörBlueCineSystemsBlueCine 5.6 Clamshell Monitore
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge CMS - Car Motion Service GmbHAP: Stephan Eppinger
Production Design / SzenenbildRequisiten Herz MedicalgroupMed. Ausstattung/Med. Fachberatung
Production Design / SzenenbildSpezialeffekte, Spezialbauten CFX Spezialeffekte GbRFlugzeugabsturz
Production Design / SzenenbildSpezialeffekte, Spezialbauten star-effects
Production Design / SzenenbildVideo/ComputerzuspielungenBH-ONLINE - Stefan HuberPC-Einspieler
ProduktionProduktionsservices DHS Filmservice GmbHAufenthaltsmobil
ProduktionProduktionsservices Filmcatering ex tempore
ProduktionProduktionsservices Kipper Filmservice GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Edgar Selge2008Bayerischer FernsehpreisBester männlicher Darsteller Fernsehfilmgewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 26.09.2007