Kurzinhalt

Am 5. September 1977 wird Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer von der RAF entführt. Im Kugelhagel der Terroristen sterben alle vier Begleiter Schleyers. Der Industrielle soll im Austausch gegen die in Stammheim inhaftierten Genossen freikommen. Die Bundesregierung unter Helmut Schmidt beschließt, nicht auf die Erpressung durch die RAF einzugehen. Der Staat nimmt die Kriegserklärung an. Das Todesspiel beginnt.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Hans BrennerHanns-Martin Schleyer [HR]
Claudia MichelsenSieglinde Hofmann [HR]
Sebastian KochAndreas Baader [HR]
Robert Viktor MinichPeter-Jürgen Boock [HR]
Susanne SchäferGaby Dillmann [HR]
Dirk MartensEntführer [NR]
Karoline EichhornBrigitte Mohnhaupt [NR]
Ulrich BähnkJürgen Vietor [NR]
Irene HolzfurtnerHannelore Piegler [NR]
Dieter MannBKA-Präsident Horst Herold [NR]
Caroline Redl
Birgit Röhl [NR]
Ivan RobertRAF Mitglied [TR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Locations und StudiosZeitRaumRechercheLocation
ProduktionsservicesStar's Dinner Express GmbHCatering
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Dr. Heinrich Breloer1997Bayerischer Fernsehpreis - Der blaue PantherSonderpreisgewonnen
Hans Brenner1998Goldene Kameragewonnen