Kinospielfilm | 2006

Drehdaten

Drehbeginn07.04.2006
Drehende30.04.2006
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge90
SeitenverhältnisWidescreen Europe (1 : 1,66)
BildnegativmaterialSuper 16
Bildpositivmaterial35mm
TonformatStereo

Szenen

  • DIE UNSTERBLICHEN - R: Matthias Merkle - 2006
  • DIE UNSTERBLICHEN - R: Matthias Merkle - 2006 -

Kurzinhalt

Wolfgang führt ein extravagantes Doppelleben, geheim und erfolgreich: Bett und Tisch teilt er abwechselnd mit der ehrgeizigen, aber erfolglosen Schriftstellerin Claudia und mit der elegant-lasziven Birgit. Indes will ihn sein ahnungsloser Freund Heinrich mit der jungen Kellnerin Anna verkuppeln. Deren Avancen übersieht Wolfgang jedoch freundlich. An seinem einsamen Rückzugsort, einer Garage, die er nur mit Kunst, Musik und seinen Autos teilt, entwickelt sich dann ein zart freundschaftliches Verhältnis zwischen ihm und dem Mädchen Lora, das ganz allein auf der Welt zu sein scheint.
Heinrich entdeckt, dass seine Frau Magdalena hinter seinem Rücken in einem erotischen Massagesalon arbeitet. Sie will sich von bürgerlichen Moralbegriffen befreien, er jedoch trennt sich entrüstet von ihr - und landet in den Armen von Claudias Literatur-Agentin Lotte, die ihm von ihrem heißesten Roman-Projekt berichtet: der Geschichte eines Doppellebens, das zwei junge Frauen mit einem nichtsahnenden Liebhaber führen, jenseits von Beziehungsdebatten, allein der Kunst und einem hohen Anspruch ans Leben verpflichtet. Als Heinrich Wolfgang davon berichtet, wird der misstrauisch: Wird sein eigener Lebensentwurf hier gegen ihn gewendet und als Literatur-Recherche missbraucht?
(Quelle: Retsina)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Jule BöweBirgit [HR]
Henriette HeinzeClaudia [HR]
 Zlatko Maltar
Wolfgang [HR]
 Inga DietrichMagdalena [NR]
Simone MayrAnna [NR]
 Irina PotapenkoLora [NR]
 Oliver WalserOliver [NR]
Kim WalterskirchenHeinrich [NR]
 Sabine Werner
Lotte [NR]