Filmplakat | © ZDF
TV-Film (Reihe) | 2006 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn19.04.2006
Drehende23.05.2006
DrehorteHamburg, Lübeck und Umgebung

Projektdaten

Lauflänge90

Szenen

  • Das Duo - Der Sumpf - R: Thorsten Näter - 2006 - ZDF
  • DAS DUO - DER SUMPF - R: Thorsten Näter - 2006 - ZDF

Kurzinhalt

Fernab vom hektischen Großstadtleben verbringen Marion, Viktor und
Clara das Osterfest in einem kleinen Nordseedorf. Die ländliche Idylle
wird zerstört, als in der Nacht ein junges Mädchen, Irena Walters,
ermordet wird. Das Opfer wurde erschlagen, vom Täter und der
Tatwaffe fehlt jede Spur.
Um den Mordfall aufzuklären, müssen die Kommissarinnen ihre
Rückreise nach Lübeck verschieben. Und dies zum Leidwesen von
Viktor. Eifersucht macht sich breit, befürchtet er doch, zwischen
Marion und ihrem Ex-Freund Robert, der zu dieser "Landpartie"
geladen hatte, könnte es zu einer erneuten Annäherung kommen.
Missgelaunt fährt Viktor allein zurück in die Stadt.
Bei der Ermittlung hüllen sich die Bewohner des Dorfs zunächst in
tiefes Schweigen. Schnell wird klar, dass über dem Dorf ein
Geheimnis liegt und hinter der makellosen Fassade jede Menge
Konflikte lauern. Der beschauliche Ort entpuppt sich als ein
Drogensumpf. Für die Jugendlichen ist der Rauschgiftkonsum ein
geeignetes Mittel, um der kargen und öden Alltagswelt zu entfliehen.
Immer mehr spitzt sich der Verdacht zu, dass der Mord an dem jungen
Mädchen indirekt mit den Drogendelikten in Verbindung steht.
Ins Visier der Ermittler gerät zunächst Ronaldo Fahrina, der jüngere
Geliebte von Susanne Walters, der Mutter des Mord-Opfers. Die
Kommissarinnen begegnen dem Portugiesen und vorbestraften
Drogendealer mit großer Skepsis, denn sein Verhältnis zu Irena war
äußerst angespannt. Das Mädchen hatte ihn unter Druck gesetzt, weil
es seiner Mutter schaden wollte. Dann macht sich Wilfried Ottrop, der
Leiter des örtlichen kleinen Supermarktes, verdächtig. Ottrop hat einen
Hang zu sehr jungen Frauen und ist bereits mehrmals gewalttätig
geworden. In der Tatnacht kam es zu einer Auseinandersetzung
zwischen ihm und Irena. Es ist offensichtlich, dass es dabei um weit
mehr als nur um einen Ladendiebstahl ging; mit dem Diebstahl redet
sich Ottrop heraus. Im Verlauf der Geschichte decken die beiden
Kommissarinnen nicht nur das Doppelleben vieler Dorfbewohner auf.
Der unfreiwillige Aufenthalt auf dem Land bietet ihnen auch die
Möglichkeit, sich näher kennenzulernen. Und Marion muss erkennen,
dass Robert die Kommissarinnen nicht ganz selbstlos eingeladen hatte
... Ihr kommissarischer Spürsinn führt Marion und Clara zum Täter und
einem Mord aus übergroßer Liebe ... (Quelle ZDF PM)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Charlotte SchwabHauptkommissarin Marion Ahrens [HR]
Lisa MartinekKommissarin Clara Hertz [HR]
 Peter PragerViktor Ahrens [HR]
 Vijessna FerkicLisa Ottrop [NR]
 Sven FrickeJürgen Lüders [NR]
 Marie LuchtChristine Petersen [NR]
 Hildegard SchroedterGudrun Petersen [NR]
 Christina Wöllner
Irena [NR]
 Christian BruhnSpurensucher [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCastingassistentin Sue Petzold
DrehbuchDrehbuchautorHarald Göckeritz
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Gardy Wurm
KameraKameramann/DoPAchim Hasse
Kamera1. KameraassistentAndreas Birkle2nd.Unit (Steadicam) 2DT
Kamera1. Kameraassistent Jürgen Kemmer
KameraStandfotograf Baernd Fraatz
KamerabühneKamerabühne Andreas Frey
KamerabühneKamerabühnenassistent Lukasz Wyszkowski
KostümKostümbildnerin Petra Kilian

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 TV60Filmproduktion GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraFilmmaterialKodak GmbH Entertainment Imaging7212, 7218
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 28.10.2006