Kurzspielfilm | 2020 | Komödie | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge10:30 Min.

Kurzinhalt

Ein Mann scheitert dabei, einen Schrank aufzubauen. Von dem Lärm genervt beschwert sich die Nachbarin und bietet ihre Hilfe an. Beim Aufbau entsteht eine Debatte über Kunst – und auf welche Art man sie konsumieren sollte.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Inken Paland
Nachbarin [HR]
Bernd PanzerMartin [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Jannis Bierschenk Produktion [de]
JahrLandFestivalAnmerkung
2021DeutschlandRüsselsheimer Filmtage - Satirische Kurzfilme