Jusqu'au Ciel | © Lia von Blarer
© Lia von Blarer
Kurzspielfilm | 2020-2021 | Drama, Essay, Experimental | Deutschland, Schweiz

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteBerlin
DrehregionenDeutschland - Berlin

Projektdaten

Lauflänge13 min
BildpositivmaterialDCP
TonformatStereo

Kurzinhalt

JUSQU'AU CIEL ist eine Auseinandersetzung mit dem Mann-Sein in 8 Kapiteln. Ein Essay über das Losgehen und nicht Fortkommen, das Aufrappeln und Wiederhinfallen, über die Suche nach Ideal wie dessen Verwerfung. Jim und Andi sind menschgewordene Dualität, unvereinbar unzertrennlich. Die audiovisuelle Übersetzung dieser Überlegungen soll die Ambiguitätstoleranz des Publikums herausfordern, ohne sie dabei allein zu lassen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Franz Liebig
Jim [HR]
Alexander Klaus-Maria Schuster
Andi [HR]
David CzesienskiVater [SG]
Jan Jaroszek
Photopionier [NR]
Peter MartyPassant [NR]
JahrLandFestivalAnmerkung
2021DeutschlandNew Wave Short Film Festival
2021USANew York Tri-State International Film Festival
2021SchweizUpcoming Filmmakers Luzern