©NDR
©NDR

Dutschke - Schüsse von Rechts

  • Dutschke - Zwischen den Schüssen (Arbeitstitel)
Doku-Spielfilm | 2019-2020 | NDR [de] | Deutschland

Kurzinhalt

Am 11. April 1968 wird in West-Berlin ein Attentat auf Rudi Dutschke verübt. Er gilt als Wortführer und Symbolfigur der gesellschaftskritischen, linksgerichteten Studentenbewegung. Als Hassfigur rechter Medien und der Neonazis, steht er wie kein zweiter für die Radikalisierung einer antiautoritären Bewegung. Dutschke überlebt die Schüsse schwerstverletzt, das Attentat löst die größten politischen Unruhen in der noch jungen Bundesrepublik aus. (https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/geschichte-im-ersten/sendung/dutschke-schuesse-von-rechts-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Aaron HilmerRudi Dutschke [HR]
Rafael GareisenJosef Bachmann [HR]
Andreas AnkeOtte [NR]
Joachim Paul Assböck
Dr. Gerhard Weyher [NR]
Lilli Fichtner
Antje [NR]
Thomas Georgi
Staatsanwalt [NR]
Jürgen HaugRichter Teufel [NR]
Jörn Hentschel
Günter Gaus [NR]
Wolf Danny HomannFritz Teufel [NR]
Marlen UlonskaRadiojournalistin [NR]
Kristian WanzlDr. Ernst-Jürgen Oste [NR]
Niklas Wetzel--- [NR]
Susann SchulzeKirchgängerin [TR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KostümJOLA-RentGarderobenmobil
KostümTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Jessica Braun
RequisitenAdlershofer Fundus
ProduktionsservicesJOLA-RentSchauspieleraufenthalt
Komparsen/Kleindarstelleragentur wantedBerlin

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Dienstag, 03.11.2020 um 00:05 Uhr