Kurzspielfilm | 2020 | Thriller | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn26.05.2020
Drehende27.05.2020
Drehtage2
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge7
SeitenverhältnisWidescreen UNIVISIUM (35mm, 1 : 2)
BildnegativmaterialProRes
BildpositivmaterialProRes
TonformatDolby surround (4 channels)

Kurzinhalt

Eine Frau fährt nachts mit dem Auto. Sie ist aufgeregt und unsicher was sie tun soll. In einem Zwiegespräch mit ihrer Mitfahrerin versucht sie Gewissheit zu erlangen, was die richtigen Schritte in ihrer Situation sind. Kann ihre Mitfahrerin ihr helfen? Trifft sie daraufhin die richtige Entscheidung?
Wir beobachten den Streit zweier Charaktere und deren unterschiedliche Sichtweisen auf ein Thema. Sind beide Ansichten für uns nachvollziehbar? Auf welcher Seite steht der Beobachter? Gibt es eine einfache Lösung für das Problem?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Christina Völz
Fahrerin/Beifahrerin [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Lichtmalzeit, Marco Hilgers [de]