© Constantin Riess
© Constantin Riess
Kurzspielfilm | 2019-2020

Projektdaten

Lauflänge15 Min.

Kurzinhalt

Ein junger Mann streift durch Städte und Träume, durch Straßen und Betten, durch die Jahre und Jahrzehnte. Er nimmt uns mit und gemeinsam schlingern wir über endlose Highways, treiben durch Badewannen und Terminals, fliegen wie Motten ins Licht. Immer auf der Suche nach der nächsten Wahrheit, der nächsten Sehnsucht, der nächsten Enttäuschung. Und zwischen unendlicher Einsamkeit und unendlichem Spaß, zwischen Grellheit und Finsternis, fragen wir uns, wo das eigentlich ist: das gute, richtige Leben.

Quelle: https://ffmop.de/programm/film_detail/movie-5df8ca068091a
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Max Hegewaldn.n. [HR]
Fabian Raaben.n. [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Michel Decar Produktion [de]
JahrLandFestivalAnmerkung
2020DeutschlandFilmfestival Max Ophüls PreisWettbewerb Kurzfilm