poster

Nimmermeer

  • Nevermore (Internationaler Englischer Titel)
  • Träume & Schatten (Arbeitstitel)
Mittellanger Spielfilm | 2005 | Drama, Märchen | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn04.07.2005
Drehende30.07.2005
Drehtage23
DrehorteFlensburg/ Dänemark

Projektdaten

Lauflänge70 min
BildnegativmaterialSuper 16

Kurzinhalt

Dieser Film erzählt die märchenhafte Reise des kleinen Fischerjungen Jonas Block, der nach dem Verlust seines Vaters durch die Hölle ging und beinahe seine Träume verlor, wenn nicht ein kleines, magisches Wunder ihn gerettet hätte – am Ort, wo Himmel und Meer sich berühren.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Rolf BeckerHelge Block [HR]
Sylvester GrothPfarrer Ekdahl [HR]
Tom LassKnut [HR]
Manni Laudenbach
Grido Garibaldi [HR]
Leonard ProxaufJonas Block [HR]
Paula KrohSvea [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
Title DesignerFelix KoziolMotion Design, Print Design
Telecine OperatorRoland MurrerDailies+Master
Casting DirectorSuse Marquardt
DrehbuchautorinNina Vukovic
DrehbuchautorToke Constantin Hebbeln
Kameramann/DoPFelix Novo de Oliveira
Steadicam OperatorFlorian Klos
1. KameraassistentJan PrahlFocuspuller
2. KameraassistentinRahel Koller16mm
KamerabühneThorsten Lehnert
KostümbildassistentinLeyla Rodriguez
KostümbildassistentBerrin Yalkin
GarderobiereUte Klüttermann
GarderobiereIrena Jandris
OberbeleuchterSven O. HeinzeStudentenoskar + andere Preise
Best BoyBjörn Schäfer
BeleuchterFalk Oettel
LichtassistentLukas Kretschmer
MaskenbildnerinYasemin BalciChefmaskenbildnerin
MaskenbildnerinUrsula GruberMaskenbildnerin
KomponistinMartina EisenreichDt. Filmorchester Babelsberg
ArrangeurinMartina Eisenreich
ProduzentManuel Bickenbach
SzenenbildnerBoguslaw Nobel-Nobielskistudentenoskar 2007
Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)Lena Targan
Setrequisiteur (Innenrequisiteur)Kay Döbler
BaubühneKasjan Nobielski
BaubühneSzymon Ubermann
BaubühneJacub Osendowski
BaubühneAnna Wisz
BaubühneMaria Pomianek
BaubühneJacek Gruszeki
BaubühneAgniesza Kochanczyk
BaubühneWaldemar Kowalski
ProduktionsleiterChristopher Cornelsen
ProduktionsassistentinCarolin Märzkenur letzte Drehwoche
ProduktionsassistentTim Frogier de Ponlevoy
ProduktionsassistentJan Schwarzberg
ProduktionsassistentMark-Michael Lobig
ProduktionsassistentinDominique Stoll
Erster AufnahmeleiterTill Locher
SetaufnahmeleiterDirk Eberling
Assistent der AufnahmeleitungSebastian Voppmannnur Dänemark (6 Drehtage)
ProduktionsfahrerGerold Schneider
ProduktionspraktikantinHanne Wodarg
ProduktionspraktikantinMarie Bergner
RegisseurToke Constantin Hebbeln
1. RegieassistentinSusanne Flor
1. RegieassistentMarkus PetersVorber.;Studentenoscar 2007
2. RegieassistentinInga Köhler
2. RegieassistentNanny Krause
Script Supervisor (Continuity)Peggy Schulz
EditorAndre Gelhaar
EditorSimon Blasi
FilmtonmeisterDaniel de Homont
FilmtonassistentinNicole Graul
FilmtonassistentinIna Meier
MischtonmeisterSven Mevissen
MischtonmeisterAndre Bendocchi-Alves
SounddesignerAndre Bendocchi-AlvesMischung
SounddesignerinClaudia Enzmann
Dialog EditorinClaudia Enzmann

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Kameras und ZubehörXinetix steadicam rental GmbHOperator Florian Klos
Ton (Postproduktion)40° Filmproduktion GmbH [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Felix Novo de Oliveira2006Kodak Kamera PreisBeste Kameragewonnen
Felix Novo de Oliveira2006Deutscher Kamerapreis (Förderpreis Fernsehfilm)Beste Kameranominiert
Felix Novo de Oliveira2006Highlights Award LudwigsburgBeste Kameragewonnen
Manuel Bickenbach2006Förderpreis Deutscher Film Hof 2006Stellv. für das ges. Kreativteamgewonnen
Toke Constantin Hebbeln200640. Hofer FilmtageEastman Award für Nachwuchstalentegewonnen
Toke Constantin Hebbeln2006Hollywood Int. Student Film Fest [us]Best Foreign Language Dramagewonnen
Manuel Bickenbach2007Sehsüchte PotsdamProduzentenpreisgewonnen
Toke Constantin Hebbeln2007Student Academy Award [us]Honorary Foreign Filmgewonnen
Toke Constantin Hebbeln2007Filmbewertungsstelle WiesbadenBesonders Wertvollgewonnen
Toke Constantin Hebbeln2007AFIA Int. Film Festival Denmark [dk]Best First Featuregewonnen