Kurzinhalt

Obwohl Ilona Z. und Armin O. unterschiedlicher kaum sein konnten, sollten sie sich nach dem Willen der Produzenten der Reality TV-Show "Liebe ist möglich" ineinander verlieben. Für dieses TV-Experiment wurden sie sechs Wochen in eine Wohnung eingesperrt und beobachtet. Ohne Kontakt zur Außenwelt waren sie den Machenschaften der Produktionsfirma hilflos ausgeliefert. Das Experiment endete tödlich. Das Material verschwand im Giftschrank der Produktionsfirma und sollte niemals ausgestrahlt werden. Doch die Öffentlichkeit hat ein Recht zu erfahren, was damals geschah.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Roland SilbernaglArmin O. [HR]
 Birgit StauberIlona Z. [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorMichael Haag
KameraKameramann/DoP Daniel LoherDV
RegieRegisseurRalf Gerber