Die Rastatter Prozesse | © arte/SWR
© arte/SWR

Die Rastatter Prozesse - Kriegsverbrecher vor Gericht

  • Das Tribunal Général von Rastatt (Arbeitstitel)
Doku-Spielfilm | 2020 | Doku, Dokudrama, Geschichte, Krieg | Deutschland

Kurzinhalt

Die Rastatter Prozesse gehören zu den größten alliierten Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Vor dem Tribunal Général im Rastatter Schloss finden zwischen 1946 und 1949 235 Prozesse statt, hauptsächlich gegen das Personal der NS-Lager auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone. Der Dokumentarfilm widmet sich diesem wichtigen, aber heute weitgehend vergessenen Kapitel der frühen Nachkriegszeit anhand historischer Figuren und Schicksale. HistorikerInnen fördern unbekannte Zeugnisse der Prozesse zutage und ordnen das Geschehen im Gerichtssaal geschichtlich ein.
(arte.tv)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Hendrik HeutmannJoseph Granier [HR]
Stefanie Bruckner
Helga Kloninger [HR]
Ben JanssenTheo Kemper [HR]
Lutz Magnus SchäferRobert Wünsch [HR]
Gregor MarstallerKollege von Kemper [NR]
Viola Müller
Junge Frau [NR]
Nikolaus RödingPierre Jourdan [NR]
Thorsten Danner
Pfarrer Neumaier [TR]
Simon MazouriZeuge 2 [TR]
Michael MienertMax Heilbronn [TR]
Stefan RoschyZeuge 4 [TR]
Holger StolzPaul Marek [TR]
SprecherGregor Höppner

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Filmbearbeitung/TransferArtus Postproduktion GmbH
Komparsen/KleindarstellerProducer’s Friend GmbH [de]Anteilig Komparsen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
WiederholungDeutschlandARD [de]Montag, 17.05.2021 um 23:35 Uhr
ErstausstrahlungDeutschlandarteDienstag, 04.05.2021 um 20:15 Uhr