6Minuten66

  • 6Min66 (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2018 | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage4
DrehorteOrania Hotel Berlin

Projektdaten

Kurzinhalt

Stirbt der Ort Kino, stirbt das Kino als Kunstform?
6Minuten66 ist ein Experiment. Regisseur*innen werden in einem Hotelzimmer mit Fragen zur Zukunft des Kinos und zwei Kameras alleingelassen. Sie haben 6 Minuten und 66 Sekunden Zeit sich zu verhalten.

Mit Thomas Stuber, Mia Spengler, Katrin Gebbe, Axel Ranisch, Burhan Qubani, Tom Lass, Dietrich Brüggemann, Laura Lackmann, Christian Schwochow, Sonja Heiss, Cüneyt Kaya, Tini Tüllmann, Helene Hegeman, Nikias Chryssos & Jakob Lass.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Dietrich BrüggemannHimself
Nikias ChryssosHimself
Katrin GebbeHerself
Helene HegemannHerself
Sonja HeissHerself
Cüneyt KayaHimself
Laura LackmannHerself
Jakob LassHimself
 Tom LassHimself
Burhan QubaniHimself
 Axel RanischHimself
Christian SchwochowHimself
Mia SpenglerHerself
Thomas Stuber [1]Himself
Tini TüllmannHerself
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Katja Feldmeier2019Internationale Filmfestspiele Berlin [de]Perspektive Dt. Kino (Gastfilm)nominiert
JahrLandFestivalAnmerkung
2019BangladeschBerlinale - Perspektive Deutsches Kino
ArtLandDatumAnmerkung
UraufführungFreitag, 15.02.2019Berlinale - Perspektive Deutsches Kino