Sprechende Löcher | © Filmakademie / La Fémis / SWR/arte
© Filmakademie / La Fémis / SWR/arte
Kurzspielfilm | 2018 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn16.07.2018
Drehende22.07.2018
Drehtage4
DrehorteSchwarzwald

Projektdaten

Lauflänge8:28 Min.
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialProRes

Kurzinhalt

Ein sprechendes Loch in der Erde verrät das Geheimnis, um nie wieder unglücklich zu sein. Doch erreichen kann das Loch nur, wer in einer Beziehung ist. Umgeben von händchenhaltenden Pilgern ist Er allein. Bis eine zunächst körperlose Stimme zu ihm spricht.

Das letzte Hotel vor dem Sprechenden Loch – hier lebt Er schon lange. Zum streng bewachten Loch, das jedem das Geheimnis der Glückseligkeit verrät, dürfen nur Pärchen. Er ist alleine. Unbeirrbar versucht er sein Ziel zu erreichen und endlich glücklich zu werden. Jedes Gespräch über das Loch, über das Versprechen vom Glück, dringt wie ein nicht abreißender Strom in sein ultrasensibles Gehör und treibt ihn an den Rand der Verzweiflung. Als er eines Nachts eine Stimme hört, die ihn zu suchen scheint, entbrennt in ihm ein letzter Funke Hoffnung, vielleicht doch zum Sprechenden Loch gelangen zu können.

(Quelle: arte)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Emanuel Fellmer
Simon [HR]
Stephen M. GilbertHomeless Man [NR]
Karen Dahmen
Portier-Mädchen [NR]
Lara HauckeKellnerin [NR]
Lucia SchierenbeckGuard [TR]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteSonntag, 28.04.2019