Paul Keller - Stille im Schrei

  • Das Haustier - Stille im Schrei (Arbeitstitel)
Spielfilm | 2018-2020 | Drama | Deutschland
Das Projekt "Paul Keller - Stille im Schrei" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.

Drehdaten

Drehbeginn21.05.2017
Drehende30.06.2018
Drehtage15
DrehorteAschaffenburg, Frankfurt am Main, Hanau

Projektdaten

Lauflänge128
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
Bildnegativmaterial16mm
BildpositivmaterialProRes
TonformatStereo

Kurzinhalt

Paul Keller lebt in einer zerbombten Stadt im Nachkriegsjahr 1952. Seinen Vater kannte er nicht und seine Mutter ist auch nicht mehr da. Paul findet eines Tages die Vermisstenanzeige eines jungen Mädchens. Er geht zu Inspektor Holler und behauptet das er das Mädchen kennt. Doch im Lauf des Gesprächs wirkt Paul immer unglaubwürdiger. Er wird vom Inspektor hinausgeschickt. Hat Paul tatsächlich etwas mit dem vermissten Mädchen zu tun oder sucht er nur Anerkennung in einer verlorenen Welt. Als er die junge Ingrid kennenlernt und sich in sie verliebt wendet sich die Geschichte in eine unkontrollierbare und überraschende Richtung. (/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Chiara AndesIngrid Schulze [HR]
Fabian DünowPaul Keller [HR]
Kai HenschelInspektor Franz Holler [NR]
Thomas HessdörferProfessor Halmaken [NR]
Axel LohTrompetenspieler [NR]
Nadine NeumannHenriette Keller [NR]
Thorsten DannerApotheker [TR]
Larissa KrauseGerlinde Wehrmann [TR]
Bernd WöllmerKarl Bergmann [TR]
TätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchautorAxel Loh
Kameramann/DoPAxel Loh
RegisseurAxel Loh

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
DekorationFrame Store Film & Entertainment GmbH
FilmmaterialFrame24 Ltd
Beleuchtung und ZubehörMBF Filmtechnik GmbH
Filmbearbeitung/TransferTF CineNova GmbH
JahrLandFestivalAnmerkung
2020NiederlandeEuropean Cinematography AWARDS (ECA)Winner - Best Europe Film Cinemathography
2020ItalienOniros Film AwardsOfficial Selection - Best Indie Feature
2020KanadaMontreal Independent Film FestivalSemi Finalist - International narrative feature