Mia | © Ruhrakademie / T. Sielemann
© Ruhrakademie / T. Sielemann
Kurzspielfilm | 2018 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage6
DrehorteElsey, Hagen, Witten

Projektdaten

Budget1500
Lauflänge20 Min.
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildpositivmaterialRedcode RAW 4K
TonformatStereo

Kurzinhalt

Gemeinsam wurden die beiden Geschwister Mia & Ben nach einem Unfall, bei dem sie ihre Mutter verloren, in eine psychiatrische Klinik gebracht. Doch während Sie hoffnungsvoll in die Zukunft blickt, kann er mit der Vergangenheit einfach nicht abschließen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Tom HoßbachBen [HR]
Saskia Caroline Keilbach
Mia [HR]
Benjamin GrüterVater [NR]
Christoph NitzDr. Richard Neumann [NR]
Stefanie RenkMutter [NR]
Alina BirgelPatientin [TR]
Etienne Fernando CarlPatient [TR]
Klara ContzenPatientin [TR]
Fine EckartPatientin [TR]
Josefine EckhardtPatientin [TR]
Marlena GenzPatientin [TR]
Marc GrussAssistenzarzt [TR]
Daniel JägerAssistenzarzt [TR]
Josina RoesmannPatientin [TR]
Juliane SelesnewNotärztin
Tom SielemannNotarzt
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Tom Hoßbach2018Los Angeles Film Awards [us]Best Actorgewonnen
Tom Hoßbach2018Rome Independent Prisma Awards [it]Best supporting actornominiert
Christoph Nitz2018Los Angeles Film Awards [us]Best supporting Actorgewonnen
Saskia Caroline Keilbach
2018Los Angeles Film Awards [us]Best Actressgewonnen
Saskia Caroline Keilbach
2018Rome Independent Prisma Awards [it]Best lead actressnominiert
Tom Sielemann2018Eat my Shorts [de]Hagener Filmfenstergewonnen
Tom Sielemann2018Camgaroo Award [de]Emotionen/Spaßgewonnen
Tom Sielemann2018Los Angeles Film Awards [us]Best Picture & Best Dramagewonnen