Kurzspielfilm | 2017-2018 | Deutschland
Das Projekt "Nachtbesuch / NightVisit" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.

Kurzinhalt

Eine junge Frau mit Backpacker-Rucksack, verschmiertem Make-Up und Tränen in den Augen steht früh morgens zitternd vor einem Haus. Was ist passiert? Der Film erzählt eine Geschichte der vorhergegangenen Nacht.

Vergewaltigung ist aufgeladen mit normative Vorstellungen und Bildern, was sie zu sein und wie sie abzulaufen hat. Dabei sind die Umstände häufig weitaus diffuser.

​=================================

Early in the morning, a young woman with a backpack stands trembling with tears in her eyes and smeared make-up in front of a house. What happened? The film tells a story of the night before.

Rape is charged with general notions and images of what it has to be. The circumstances of how it happens are often far more diffuse.

(Quelle: Kinescope Film)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Anna SchinzLena [HR]
 Dejan BućinThomas [HR]
Paul BehrenMartin [HR]
 Raphael FülöpYuri [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Kinescope Film GmbH [de]