Kurzdokumentarfilm | 2008 | Wissenschaft | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge12:06 min

    Kurzinhalt

    Michael May ist über 40 Jahre lang blind. Doch dann geschieht ein kleines Wunder: Ärzten gelingt es sein rechtes Auge durch eine Stammzellenimplantaion zu heilen. Doch trotz seines neuen, intakten Auges sieht Michael nicht die Welt, die wir sehen. Aus dem, was sein Auge an Informationen bietet, kann sein Gehirn kein sinnvolles Bild seiner Umgebung herstellen. Warum das so ist, erklärt "Wie ein Blinder das Sehen lernte".

    *Quelle: www.filmakademie.de
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Off-Sprecher Marko Werner
    TätigkeitNameAnmerkung
    RegisseurinSusanne Rostosky