© Radio Bremen
© Radio Bremen
TV-Serie | Pilot | 2016-2017 | ARD [de], RB - Radio Bremen TV [de] | Comedy | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Maren Kroymann wirft in der rb-Sketch-Comedy einen satirisch-bitterbösen, teilweise auch selbstironischen Blick auf die Geschlechterverhältnisse in Deutschland. Sie nutzt Szenen bei ihrer Therapeutin, bei der Bankbewerbung, mit jungen Femen- Aktivistinnen, im Gespräch mit Schauspielschülerinnen, als Erika Steinbach und als ‚Alte’ in einem Song über die fortschrittsverhindernde Seniorenmehrheit, um erbarmungslos und pointiert feministisch Vorurteile und verkrustete Strukturen in Wirtschaft, Politik und Medien aufs Korn zu nehmen. Dabei verschont sie auch die Feminismus-Szene selbst nicht, wenn sie als gealterte Feministin auf Femen- Aktivistinnen trifft, aber nicht dem „look and feel“ entspricht.Die Serie ist extrem witzig und unterhaltsam, in ihrer Meinungsfreudigkeit und analytischen Schärfe außerordentlich erkenntnisfördernd – ein tolles Format, in dem jeder Dialog sitzt!
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Maren Kroymanndiverse Rollen [DHR]
Anna-Katharina Fecher
Femen Aktivistin [DHR]
Thekla Viloo Fliesberg
Andrea [DHR]
Jürgen RißmannDr. Brandt [DHR]
Piet FuchsMann [NR]
Ulf MontanusHerr Kroymann [NR]
Laura SchwickerathUlrike [NR]
Penelope FregoJudith [TR]
Romi Maria GoehlichFrauke [TR]
Volker MuthmannBundestagsabgeordneter [TR]
Margaux TiltmannJudith [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Btf GmbH [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
ProduktionsservicesCineblock Media GmbHAbsperrmaßnahmen
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Maren Kroymann2017Juliane Bartel MedienpreisFernsehfilm und Fernsehseriegewonnen
Felix Stienz2017Juliane Bartel MedienpreisFernsehfilm und Fernsehseriegewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Donnerstag, 09.03.2017