© C-Films
© C-Films
Doku-Spielfilm | 2017 | arte, NDR [de], RBB [de] | Historisch, Kultur | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn05.03.2017
Drehende17.03.2017
DrehorteBerlin & Hamburg

Projektdaten

Lauflänge90 Min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

Kurzinhalt

Der Film erzählt die Geschichte eines Gebäudes mit einer atemberaubenden Karriere, die im Kaiserreich begann, in der Weimarer Republik erblühte, in der NS-Diktatur unterging, nach seiner Teilzerstörung wiederaufgebaut wurde, während des Kalten Krieges für die Deutschen fast in Vergessenheit geriet und nach der Wiedervereinigung Deutschlands seine Wiedergeburt erlebte. (http://c-films.de/de/reichstag/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Maria KempkenIlse Dirksen [HR]
Beat MartiPaul Wallot [HR]
Mats Reinhardt
Philipp Scheidemann [HR]
David SchütterFerdinand Hardekopf [HR]
Anna ThalbachAnna Rehme [HR]
Karoline BärKaiserin [NR]
Dominik BenderGraf von Westarp [NR]
Jan HasenfußWilhelm II. [NR]
Hanns Jörg Krumpholz
Abgeordneter [NR]
Delio MalärGaetano Negri [NR]
Johannes QuesterKuno von Westarp [NR]
Kerstin RömerKellnerin [NR]
Lee Rychter2. Mann [NR]
Günter SchauppEbert [NR]
Merten SchroedterJoseph Wirth [NR]
Janina Agnes SchröderZeichnerin [NR]
Birgit Schürmann
Marie Juchacz [NR]
Sven WalserSiegfried Loevy [NR]
Moritz BergAlbert Loevy

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
C-Films (Deutschland) GmbH

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
DekorationBaubühne GmbHBaugerüstsituation
KostümKostümfundus Babelsberg GmbHKB: Anneliese Pulst

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteDienstag, 19.12.2017