Kurzspielfilm | 2005 | Historisch | Deutschland

Drehdaten

Drehtage13
DrehorteBayern

Projektdaten

Filmförderungen
BildnegativmaterialSuper 16

Szenen

  • DIE HANDWERKER GOTTES - R: Siegmar Warnecke - 2005

Kurzinhalt

„Die Handwerker Gottes“ erzählt die Geschichte der fahrenden Maler Bruno und Buffalmacco, die in einer Kirche auf dem Land nahe der oberbayerisch-tiroler Grenze des Jahres 1820 ein Fresko der „Blindenheilung durch Jesus“ malen. Seit Monaten zögern die beiden die Fertigstellung dieses Freskos hinaus, um sich einen
Unterschlupf für den Winter zu sichern.
Dann zum Beginn des Frühlings erhält ihr Leben eine neue Wendung, als sie eines Tages im Dorf der Verkörperung all ihrer Träume in Gestalt einer jungen Frau begegnen. Bruno und Buffalmacco tüfteln einen Plan aus, um ihren Traum vom Glück Wirklichkeit werden zu lassen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Tim SeyfiBuffalmacco [HR]
 Christian SteinfelderXaver [HR]
 Roland von KummantBruno [HR]
 Ottfried FischerNachtwächter [NR]
 Barbara Maria MessnerWirtsfrau [NR]
Stefan RutzMühlbach Bauer [NR]
 Robert SpitzPrior [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorSiegmar Warnecke
KameraKameramann/DoPBjörn KurtS-16mm Kurzfilm
Kamera1. Kameraassistent Thomas Schönbrunn16mm
Kamera2. Kameraassistent Max Brinkschulte
KameraStandfotograf Chris Hirschhäuser
KostümKostümbildnerinStefanie Ramb
KostümGarderobiereBeryl Nicolai
LichtOberbeleuchter Luis Rodriguez-MelendoOberbeleuchter
LichtBeleuchterThomas KlopferKamera: Björn Kurt
MaskeChefmaskenbildnerinSylvia Ribback