Die Flucht

  • Reichtum (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2016 | Deutschland

Kurzinhalt

Shaun führt ein Doppelleben.
In der Realität heißt er Jamal, kommt aus Bangladesh und ist ein
Flüchtling, der in Deutschland nicht legal arbeiten darf. Jamal will diese
Realität jedoch nicht akzeptieren. Immer wieder hat er die Erfahrung machen
müssen, in seiner wahren Identität von der Gesellschaft nicht akzeptiert zu
werden. Aber Jamal will nicht nur akzeptiert sondern richtig wahrgenommen
werden und baut sich eine zweite Identität. Der Betrachter lernt ihn als
Shaun, einen reichen, stilvollen und extrovertierten südafrikanischen
Geschäftsmann kennen, der er vorgibt zu sein. Jamal lebt diese zweiten
Identität, er fühlt sich in ihr wohl und spielt seine Rolle so gut, dass
weder bei den Menschen in seinem Umfeld, noch bei dem Betrachter Zweifel
aufkommt. Mit einer Mischung aus Neugierde und Bewunderung fragen sich die
Leute: Wer ist dieser, in auffälligen Farben gekleidete, selbstbewusste,
leicht arrogante Typ, der immer so gut drauf ist und die Leute unterhält.
Und wie schafft er es ein so außergewöhnliches Leben zu führen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Anil YaqoobShaun [HR]
Caro [NR]
Caro [NR]
 Christina Schumacher [1]Caro [NR]
 Kleber ValimSchuhladenverkäufer [NR]
 Damon ZolfaghariGabor [NR]
 Aljoscha ZöllerBarkellner [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorAnil Yaqoob
Kamera1. Kameraassistent Leo Decristoforo
RegieRegisseur Jakob Gehrmann
SchnittEditorMaximilian Andreas Schmidt