Das leise Rauschen zwischen den Dingen

  • A gentle noise between the lines (Internationaler Titel)
  • 2m² (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2016-2017 | Deutschland

Szenen

  • DAS LEISE RAUSCHEN ZWISCHEN DEN DINGEN - R: Sophie Linnenbaum - 2016

Kurzinhalt

Georg ist Mitte 40, Familienvater und beruflich auf dem aufsteigenden Ast – ein Musterleben auf der Überholspur. Bis eines Tages ein Fremder vor der Tür steht: Er habe vor einiger Zeit 2m² gekauft, dort, wo jetzt das Einfamilienhaus steht und die gedenke er nun zu bewohnen, erklärt er, geht in das Haus und bleibt. Während der Fremde sich mehr und mehr im Haus ausbreitet, wächst in Georg ein dunkles Gefühl, das langsam aus ihm herauszubrechen droht. Stück für Stück spürt er, dass da mehr hinter dem 2m²-Mann steckt, als ein einfacher Grundstücksvertrag.

George is in his 40s, a family man, on the fast track in his job. Until one day a stranger appears at his door, telling George that he once bought 2m² of land where the familiy’s house now stands. He declares that he plans to live there now, enters the house and stays. While the stranger is expanding his space in the house bit by bit, a gloomy feeling is taking hold of George. He has a hunch that there might be more behind the 2m²-man than just a simple deed of ownership.

(Quelle: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Bettina GrahsMarie [HR]
 Henning VogtGeorg [HR]
 Lena DörrieAnja [NR]
 Christof DüroBernd, der Chef [NR]
 Berit Künnecke
Dr. Bierbaum [NR]
 Sebastian Müller-StahlStefan [NR]
 Asad SchwarzEmre [NR]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Sophie Linnenbaum2017Int. Fünf Seen FilmfestivalShortPlus Preisnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Mittwoch, 26.07.2017