Fünf Sterne

  • Five Stars (Internationaler Titel)
Kinodokumentarfilm | 2016-2017 | Deutschland

    Kurzinhalt

    Zwei Freundinnen und eine Kamera. Dieser Film ist ein Abenteuer, das aus dem engen Wirklichkeitsausschnitt von 40 Quadratmetern eines Grand-Hotels am Meer erzählt. Der Film zeigt wie schwer es manchmal ist, Intimsphäre und Öffentlichkeit zu trennen, wenn man „am Netz hängt“. Wie das Internet zur Droge wird. und was passieren kann, wenn man sich in die Irre führen lässt auf der Suche nach Liebe und ein paar „Shares&Likes“.. Und schließlich von einer Freundschaft, die Facebook überdauern wird. Selten ging es in 75 Minuten Endaufnahmen so radikal persönlich und humorvoll ans Eingemachte wie in diesem Film.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorin Annekatrin Hendel
    KameraKamerafrau/DoP Annekatrin Hendel
    ProducerProduzentin Annekatrin Hendel
    ProducerProduzentinHolly Tischman
    ProducerProduzentMichael Kaczmarek [1]
    ProduktionHerstellungsleiterin (Line Producerin)Heike Günther
    ProduktionProduktionskoordinatorinLisa Elstermann
    RegieRegisseurin Annekatrin Hendel
    SchnittEditorin Rune Schweitzer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    It Works! Medien GmbH [de]

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Salzgeber & Co. Medien GmbH [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
     Annekatrin Hendel2017Int. Filmfestspiele BerlinPanorama Dokumentenominiert
     Annekatrin Hendel2017Int. Filmfestspiele BerlinHeiner-Carow-Preisgewonnen
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 11.05.2017