Maybe, Baby! - Plakat | © Oma Inge Film
© Oma Inge Film

Maybe, Baby!

  • Maybe Baby (Arbeitstitel)
Kinospielfilm | 2016-2017 | Tragikomödie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn04.04.2016
Drehende02.06.2016
Drehtage15
DrehorteBerlin, Aschau im Zillertal

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge80 min.
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)

Kurzinhalt

Mittdreißigerin Marie ist schon so lange mit Sascha zusammen, dass sie manchmal selbst nicht mehr weiß wie lange eigentlich ganz genau. Auch die nächste Stufe der Beziehung ist bereits eingeläutet, denn die fruchtbaren Tage werden fleißig genutzt um doch nochmal nackt zusammen zu kommen. Aber will sie das wirklich? Also das ganze große Alles? Oder doch lieber frei und unabhängig sein? Und warum muss die verdammte biologische Uhr eigentlich so laut ticken? Wenn all die Fragen in ihrem Kopf zu laut werden, drückt sie normalerweise den „Mute“ Knopf. Dass aber keine Entscheidungen auch Entscheidungen sind, dämmert ihr, als sie sich zu viert auf einer Tiroler Berghütte wiederfinden – wegrennen geht jetzt nicht mehr, also geht’s ans Eingemachte.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Julia Becker
Marie [HR]
Charlotte Crome
Birgit [HR]
Christian Natter
Lukas [HR]
Marc Ben PuchSascha [HR]
Anna KönigIsa [NR]
Oliver BenderChristopher [TR]
Nina BernardsKatrin [TR]
Rhon DielsDr. Frantzen [TR]
Sebastian FreigangThomas [TR]
Jakob Renger
Herr Wesensdörfer [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Oma Inge Film [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
aug&ohr medienFilm Festival Agency
W-Film Production & Distribution [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KostümWellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKB: Krisha Lindner
Kameras und ZubehörCINEGATE GmbH
Beleuchtung und ZubehörFilmlicht, Robert Mayr
ProduktionsservicesCine Tirol Film Commission
Filmbearbeitung/TransferThe Post Republic GmbH
Ton (Postproduktion)Tonbüro GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Julia Becker [1]2017Filmfest BiberachWettbewerbnominiert
Julia Becker [1]2017Filmfest BiberachDebüt Spielfilmnominiert
Julia Becker [1]2018Snowdance Independent FilmfestivalBest Feature / Best Directornominiert
Julia Becker [1]2018Achtung Berlin [de]Wettbewerbnominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 26.04.2018