Tu nichts Böses

  • Non essere cattivo / Don't Be Bad (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 2015 | Drama, Krimi | Italien

Kurzinhalt

Die Vorstädte von Rom und Ostia, in den 90er Jahren. Die „Ragazzi di vita“, einst von Pasolini beschrieben, gehören nun zu einer Welt, in der Geld, schnelle Autos, Nachtlokale und Kokain scheinbar leicht zu haben sind. Es ist die Welt, in der sich Vittorio und Cesare, beide 20 Jahre alt, auf der Suche nach Erfolg und Bestätigung bewegen. Das neue „dolce vita“ fordert jedoch einen sehr hohen Preis. Und irgendwann trennen sich die Wege: Vittorio verliebt sich, versucht eine Rückkehr in die bürgerliche Gesellschaft, Cesare hingegen versinkt immer tiefer in einem Sumpf aus Drogen und Dealen. Doch Vittorio gibt seinen Freund nicht auf.

Quelle: missingfilms.de
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Luca MarinelliCesare [HR]
Alessandro BorghiVittorio [HR]
Roberta MatteiLinda [HR]
Alessandro BernardiniBrutto [NR]
Valentino CampitelliGrasso [NR]
Danilo CappanelliLungo [NR]
Silvia D´AmicoViviana [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorGiordano Meacci
DrehbuchDrehbuchautorClaudio Caligari
DrehbuchDrehbuchautorMaurizio Calvesi
DrehbuchDrehbuchautorinFrancesca Serafini
KameraKameramann/DoPMaurizio Calvesi
KostümKostümbildnerinChiara Ferrantini
ProducerProduzentValerio Mastandrea
ProducerProduzentPaolo Bogna
ProducerProduzentinSimone Isola
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerinGiada Calabria

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Kimerafilm [it]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Missing Films Acrivulis & Severin GbR
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Luca Marinelli2015Venice Film Festival [it]Pasinetti Awardgewonnen
Claudio Caligari2015Venice Film Festival [it]FEDIC Awardgewonnen
Claudio Caligari2015Venice Film Festival [it]Gillo Pontecorvo-Arcobaleno Latino Awardgewonnen
Claudio Caligari2015Venice Film Festival [it]Schermi di Qualità Awardgewonnen
Claudio Caligari2015Venice Film Festival [it]Sorriso Diverso Venezia Awardgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 06.04.2017