Szenen

  • MEINE TEUFLISCH GUTE FREUNDIN - R: Marco Petry - 2017
  • MEINE TEUFLISCH GUTE FREUNDIN - R: Marco Petry - 2017
  • MEINE TEUFLISCH GUTE FREUNDIN - R: Marco Petry - 2017

Kurzinhalt

Lilith (Emma Bading) ist ein ganz normales Teenager-Mädchen, mal davon abgesehen, dass sie die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) ist und in der Hölle wohnt. Und das ist wirklich die Hölle, denn ihr strenger Vater lässt ihr keinerlei Spielraum und denkt, dass seine Tochter zu jung für die Arbeit des Teufels ist. Richtig böse sein? Darf sie nur in der Theorie unter Aufsicht ihres Hauslehrers … und im Internet. Aber das reicht Lilith schon lange nicht mehr. Sie will raus in die richtige Welt und zeigen, was sie kann. Also schlägt sie ihrem Vater einen teuflischen Deal vor: Schafft sie es innerhalb einer Woche einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie dortbleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es umgehend zurück in die höllische Langeweile – für immer! Vater und Tochter schlagen ein, der Deal steht.

Also bezieht Lilith Quartier bei ihrer warmherzigen Gastfamilie (Alwara Höfels, Oliver Korittke) im beschaulichen Örtchen Birkenbrunn. Ihre Zielperson: Greta (Janina Fautz), die älteste Tochter der Familie Birnstein – ein seltsames Mädchen, wie Lilith findet. Entschlossen geht sie mit geballter Kaltblütigkeit ihre Mission an. Doch Greta scheint ein härterer Brocken zu sein, als gedacht, denn sie trägt offensichtlich kein Fünkchen Boshaftigkeit in sich und Lilith läuft mit ihren Fiesheiten regelmäßig auf… Und ein weiteres Problem wartet in der Schule auf die taffe Teufelstochter: ihr neuer Mitschüler Samuel (Ludwig Simon). Plötzlich fühlt sich Lilith ganz merkwürdig, fast so, als stünde sie in Flammen.

Die Dinge laufen nicht nach Plan und Lilith muss endlich Resultate liefern: Ihr Vater hat sich zum großen Schulfest angekündigt, um das von seiner Tochter gestiftete Chaos zu begutachten. Lilith scheint geliefert, doch dann nimmt ihr Spiel eine unerwartete Wendung … (Pressetext)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Emma BadingLillith [HR]
 Janina Fautz
Greta Birnstein [HR]
Ludwig SimonSamuel [HR]
Samuel FinziTeufel [HR]
 Emilio SakrayaCarlo [HR]
Oliver KorittkeGabriel Birnstein [NR]
Alwara HöfelsSibylle Birnstein [NR]
 Amina Merai
Daria [NR]
Matilda MärzMelody [NR]
Theo TrebsEddie [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorStefany Pohlmann
BesetzungKomparsen-, Kleindarstellercasting Janina Petry
DrehbuchDrehbuchautorRochus Hahn
DrehbuchDrehbuchautor Marco Petry
DrehbuchVorlageHortense Ullrich
DrehbuchDialogeditor Henning Hein
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Hanna Görgen
KameraKameramann/DoP Stephan Schuh
Kamera2nd Unit KameramannCarsten Deinert
KameraSteadicam Operator Martin Lippert

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
EuroVideo Bildprogramm GmbH [de]Home Entertainment Deutschland
 Wild Bunch Germany [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeDekoration GRAFIKWERKDigitaldrucke
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge Mannis-GarageSpielfahrzeuge tageweise
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm JOLA-RentMasken u Garderoben
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
KameraKamerabühne Maier Bros. GmbH
LichtBeleuchtung und Zubehör Maier Bros. GmbH
ProduktionProduktionsservices Lockit Network Services (ehem. easySCOTT Metadata Services)Metadaten Workflow
ProduktionProduktionsservices Mahl-Art-Cateringcatering 4 DT
ProduktionProduktionsservices the saucemanthe sauceman
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft Road Rebel
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Marco Petry2018Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern [de]Kinder- und Jugendfilmwettbbewerbnominiert
 Marco Petry2018Int. Filmfest Emden-Norderney [de]nominiert
 Marco Petry2018Schlingel - Int. Filmfestival [de]Blickpunkt Deutschlandnominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 28.06.2018