© ARD

Die Tage unter Null

  • Les Heures Souterraines (Internationaler Titel)
TV-Film | 2014 | arte | Frankreich

Kurzinhalt

Mathilde (Marie-Sophie Ferdane), alleinerziehende Mutter von drei Kindern, geht ihrer Arbeit nach. Eines Tages schliesst ihr Chef sie von wichtigen Entscheidungen aus. Der frisch von seiner Freundin getrennte Arzt Thibault stürzt sich in Arbeit, um seinen Kummer zu verdrängen. Was verbindet die Beiden? Nach Delphine de Vigans Roman "Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin" (arte)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Marie-Sophie FerdaneMathilde [HR]
Carolina JurczakLila [HR]
 Mehdi NebbouThibault [HR]
Jeanne CellardMde. Driesman [NR] Kornelia Boje
Aurélia PetitPatricia Lethu [NR]
Eric SavinJacques Pelletier [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorPhilippe Harel
KameraKameramann/DoPMatthieu Poirot-Delpech
MusikKomponistFrançois-Eudes Chanfrault
RegieRegisseurPhilippe Harel
SchnittEditorinJulie Clemencin

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteFreitag, 06.11.2015
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDienstag, 30.12.2014
KinostartÖsterreichDienstag, 30.12.2014
KinostartSchweizDienstag, 30.12.2014