Kurzspielfilm | 2000-2001 | Deutschland

Kurzinhalt

Schon als kleines Mädchen spürt Nicola, dass sie irgendwie anders ist. Sie hat das Talent, kraft ihres Temperaments und ihrer Phantasie die Natur der Dinge gehörig durcheinanderzuwirbeln. Ihre Launen beeinflussen das Wetter und ihr Wille lässt Hindernisse in die Luft fliegen - was Nicolas Familie und Mitschüler jedoch eher argwöhnisch beobachten. Auch als sie in die Pubertät kommt, nehmen die Schwierigkeiten, die ihre magischen Fähigkeiten verursachen, nicht ab. Schon gar nicht, als sie sich in den duften Sportlehrer Detlef verliebt... Eine vor Lebensfreude berstende Parabel über Eigensinn und Selbstfindung, die den Esprit des französischen Meisterwerks Die fabelhafte Welt der Amélie atmet.

(Quelle: Filmfestival Münster)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Henriette Richter-RöhlNicola [HR]
Kai LentrodtSportlehrer [NR]