Kurzinhalt

    Stefan Eisenburger portraitiert in seinem Film „Erich und Schmitte“ die beiden Seniorenschwimmer Erich Liesner (86) und Hans-Jürgen Schmidt (68). Ein „Heimatfilm“ aus dem Ruhrgebiet, der von einer Männerfreundschaft, von Beschwerden des Alters, von Gemeinschaft und auch ein wenig von sportlichem Erfolg erzählt. Als der Filmemacher bei einem Unfall tödlich verunglückt, verlieren beide Protagonisten einen Freund, und ihre humorvolle Art, das Leben zu betrachten, wird auf die Probe gestellt.
    Drei befreundete Filmemacherinnen übernehmen das Projekt und erzählen die Geschichte zu Ende. Ein lakonischer Film über Freundschaft, den Tod und das ganz normale Leben.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorStefan HöhMitarbeit Zusatzdreh
    DrehbuchDrehbuchautorStefan Eisenburger
    DrehbuchDrehbuchautorinUndine SiepkerMitarbeit Zusatzdreh
    KameraKameramann/DoP Elí Roland Sachs
    KameraKameramann/DoPStefan EisenburgerSony PMW-200
    MusikKomponistJörg Follert
    ProducerProduzentMartin Roelly
    ProducerProduzentErik Winker
    ProduktionProduktionsleiter Florian-Malte Fimpel
    RegieRegisseurin Carina MergensUnterstützung

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Corso Film - und Fernsehproduktion [de]
    3sat [de]Koproduktion
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Stefan Eisenburger2018Max Ophüls PreisDokumentarfilmnominiert