Spielfilm | 2015-2016 | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn15.02.2015
Drehende01.06.2015
DrehorteCalw

Projektdaten

Lauflänge76 min.

Kurzinhalt

Kaum aus dem Gefängnis entlassen, wird ein Ex-Knacki von einem maskierten Unbekannten entführt. Ein Fall für Kommissar Jäger (Stefan Lörcher), der mangels Beschäftigung in der Calwer Mordkommission den Kollegen anderer Dezernate aushelfen muss. Zu allem Überfluss verdonnert ihn sein Chef auch noch dazu, den Absolventen der Polizeischule Steinberger (Frederik Bott) unter seine Fittiche zu nehmen. Doch schon bald wird Jäger mit seinen Kollegen Hoffman (Frieder Pfeiffer) und Kraft (Cathrin die Stefano) mit einer brutalen Mordserie konfrontiert. Die Opfer: Allesamt Kleinkriminelle.

Als der Grünschnabel Steinberger am Tatort seltsame Schriftzeichen entdeckt, kommt der Verdacht auf, es könnte sich um religiös motivierte Rachemorde handeln. Auge um Auge. Doch wer hegt einen solch großen Hass, dass das grausame Vorgehen erklären könnte? Bei den Ermittlungen stoßen die drei Kommissare auf eine Verbindung zwischen den Opfern und machen eine schockierende Entdeckung. Werden sie den selbsternannten Rächer aufhalten können?

Quelle: mania-pictures.de
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Stefan LörcherKommissar Jäger [HR]
Cathrin Di StefanoKraft [HR]
Frieder PfeifferHoffmann [HR]
Frederik BottSteinberger [HR]
Andreas Pape
Gubalski [NR]
Nikolai Will
Toni Engel [NR]
Bernd Michael StraubKriminalrat Nonnenmann [TR]