Kurzspielfilm | 2014-2015 | Deutschland

Kurzinhalt

Lena (Lisa Franziska Ferrari) ist beruflich erfolglos und auch in der Liebe läuft es nicht, wie es soll. Als Lena ihrer ehemaligen Schulfreundin Natalie (Pia Stutzenstein) begegnet, beginnt für Lena eine psychologische Reise. In einem Prozess der Selbsterkenntnis tritt Lena einige drastische Kosequenzen los.
In weiteren Rollen: Dennis Madaus als Egon, Vita Tepel als Laura.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Franziska Ferrari
Lena [HR]
Dennis MadausEgon [NR]
Pia StutzensteinNatalie [NR]
Vita TepelLaura [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Suite Design, Patrick Siuda [de]