Kurzinhalt

Eltern, die nicht wahrhaben wollen, dass ihre Söhne Neonazis und mutmaßliche Mörder waren. Verfassungsschützer, konfrontiert mit ihrem Versagen. Mögliche Helfershelfer, die sich an nichts mehr erinnern. Angehörige und Überlebende des NSU-Terrors, die einfach die Wahrheit wissen wollen - und sich nicht vertreiben ließen aus Deutschland. Das war das zweite Jahr im NSU-Prozess. Dem wichtigsten Strafprozess seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Weil es kein offizielles Gerichtsprotokoll gibt, schreiben wir mit: die Gerichtsreporter der Süddeutschen Zeitung, des BR, der ARD. Der Bayerische Rundfunk hat gemeinsam mit dem SZ-Magazin, mit UFA Fiction und der Filmakademie Baden-Württemberg diesen "Originalton NSU-Prozess" jetzt verfilmt (http://story.br.de/nsu-protokolle/#/info)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Franziska Benz
div. [HR]
Thomas Zerckdiv [HR]
Judith Zykann.n. [HR]
Johannes MayManfred Götzel, u.a.

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
UFA Fiction
Filmakademie Baden-Württemberg [de]mit Unterstützung

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Ton (Postproduktion)Tonfabrik Audio Productions