Was Liebe sei | © FABW / Tobias Gallé
Kurzspielfilm | 2011 | Literaturverfilmung | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge2:15 Min.

Kurzinhalt

"Was Liebe Sei" ist ein Kurzfilm nach einem frei interpretierten Text von Hermann Hesse. Die beiden Kräfte, die im Inneren des Menschen ringen, die Vernunft und die Emotion, die im Gegensatz zueinander stehen und doch zusammen notwendig sind, stehen im Mittelpunkt des Textes und auch im Zentrum des Films. Sowohl schauspielerisch als auch audiovisuell werden diese beiden Eigenschaften wiedergegeben und interpretiert.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Thorsten DannerMann [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoP Martin Rohé
LichtBeleuchter Patrizio Guerra
MusikKomponistChristophe Kalkau
ProducerProducer Martin Rohé
RegieRegisseurTobias Gallé
SchnittEditorTobias Gallé
Ton-PostproduktionSounddesignerChristophe Kalkau