Kurzspielfilm | 2014-2015 | Mystery | Deutschland

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge27
SeitenverhältnisWidescreen UNIVISIUM (35mm, 1 : 2)
BildnegativmaterialHD

Kurzinhalt

Die Grenzen zwischen Realität und Traum scheinen, zu verschwimmen, als Justus nach einem exzessiven Partyabend benommen auf dem einsamen Hinterhof einer Diskothek erwacht. Mitten in der Nacht begegnet er dort einem offenbar stummen Kind, einem Jungen. Anfänglich noch verängstigt, wird ihm der Junge zunehmend lästig und Justus versucht, sich vergeblich dem unbekannten Verfolger zu entziehen. Eigentlich von dem Willen getrieben, nach Hause zu kommen, verliert er sich schließlich vor den Augen des Jungen in einer nächtlichen Odyssee, die immer mehr einem psychologischen Roadtrip gleicht, und Justus beginnt, allmählich zu ahnen, dass sie etwas zu verbinden scheint…
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Daniel Heck
Justus [HR]
Jürgen Mikol
Taxifahrer [HR]
Elaine CameronLea [NR]
Anna DöingAnne [NR]
Ekkehard FreyeVater [NR]
Marcus KroneMichael [NR]
Jeff ZachObdachloser [NR]
Simon SchullerPatrick [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
FH Fachhochschule Dortmund [de]