Daheim und Dazwischen

  • Inbetween (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2013-2014 | Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge22
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialProRes
BildpositivmaterialDCP
TonformatDCP

Kurzinhalt

Max studiert seit längerer Zeit in Frankfurt, ein familiärer Anlass führt ihn zurück nach Hause, an den Rande Wiens. Aus einem kurzen Treffen mit seinen alten Freunden wird eine durchfeierte Sommernacht, wie "früher": Bier trinken im Skatepark, mit jungen Frauen heimlich ins Freibad einsteigen, an der Bushaltestelle abhängen. Ein mit Leichtigkeit inszenierter Sommerfilm, der seinen Protagonisten einen letzten Abend zwischen Jugend-Erinnerungen und "Erwachsenenliga" schenkt. (Programmheft VIS Vienna Independent Shorts)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Clemens BerndorffSammy
Cordula EngeljehringerNina
 Lili EpplyAnja
 Seppi SchollerTim
 Felix von BredowMax
 Margot VugaMutter
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCastingassistentChristian Dohr
DrehbuchDrehbuchautorJannis Lenz
DrehbuchDramaturg, Script ConsultantAchmed Abdel-Salam
DrehbuchUntertitel ÜbersetzungHelen Parkes
KameraKameramann/DoP Jakob FuhrAlexa Plus
KameraUnterwasser Kameramann Sebastian Thaler
KameraSteadicam OperatorPhilipp Habenicht
Kamera1. Kameraassistentin Anna Hawliczek
Kamera1. KameraassistentLaszlo Vancsa
Kamera2. KameraassistentinLaura Ettel

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filmakademie Wien [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
 aug&ohr medienFilm Festival Agency
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Jannis Lenz2014Vienna Independent Shorts [at]Österreich Wettbewerbnominiert
 Jakob Fuhr2015Delhi Shorts [in]Best Cinematographygewonnen
 Jakob Fuhr2015Worldfest Houston [us]Gold Remi Cinematographygewonnen
Alexander Rauscher2015Early Bird Student Film Festival [bg]Best Editinggewonnen