© ARD
© ARD
TV-Film (Reihe) | 2013-2014 | ARD [de], Degeto [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn21.11.2013
Drehende18.12.2013
DrehorteMünchen
DrehregionenSüd-Deutschland

Kurzinhalt

Als Josef Stürzelmeyer (Anian Zollner) nach Hause kommt, sieht er die Polizei heranstürmen. Instinktiv ergreift er die Flucht. Alles scheint sich zu wiederholen, denn auch seine neue Lebensgefährtin wurde ermordet. Nicht noch einmal will er als Mörder verurteilt werden; seine 13-jährige Haftstrafe ist längst verbüßt. Panisch versucht er seinen Freund Max (Max Urlacher) zu erreichen. Doch der Finanzberater ist verreist. In der Not flüchtet Stürzelmeyer zu seinem ehemaligen Psychologen Dr. Winter (Fritz Wepper), der damals auf seiner Seite stand: Im Gutachten kam er zu dem Schluss, dass es Totschlag im Affekt und nicht Mord aus Habgier war. Aus Sorge, sein verzweifelter Patient könnte sich etwas antun, bietet er ihm Unterschlupf. Versteckt ihn sogar vor Tochter Alexandra (Sophie Wepper) und Kommissar Becker (Wayne Carpendale), der sich immer mehr zu Alexandra hingezogen fühlt. Alexandra, die sich gerade mit einem Blog als Journalistin selbstständig macht, sucht noch eine Story zum Auftakt. Schnell ist ihr Interesse am Fall Stürzelmeyer geweckt, denn der hat alles, um für Aufmerksamkeit zu sorgen: einen grausamen Mord, ein reiches Opfer, einen flüchtigen Frauenmörder. Dabei kommt es Alexandra nicht auf Sensationen an, sondern auf fundierte Fakten und die menschliche Seite des Falls. So ermitteln gleich drei „Kriminalisten“ eher gegen- als miteinander: der Kommissar, Winter und Alexandra. Je intensiver sich Winter damit auseinandersetzt, umso mehr Widersprüche fallen ihm auf. Aber der seltsame Einzelgänger macht es ihm nicht leicht: An die Zeit kurz vor seiner Flucht erinnert er sich nur lückenhaft, außerdem ist er mitunter unberechenbar und schnell aufbrausend. Währenddessen recherchiert Alexandra über Stürzelmeyers Kindheit, und Becker verhört den Freund Max sowie den Neffen der Toten. Der Verdacht gegen Stürzelmeyer verhärtet sich. Auf dem Höhepunkt der Ermittlungen verschwinden Stürzelmeyer und Alexandra plötzlich spurlos. (ARD Presse)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Fritz WepperDr. Wendelin Winter [HR]
Sophie WepperAlexandra [HR]
Wayne Carpendale
Donald Becker [HR]
Anian ZollnerJosef Stürzelmeyer [HR]
Max UrlacherMax [HR]
Peter FieselerLars Elsässer [NR]
Wookie MayerSonja von Pütz [NR]
Tom KreßMeier, Ermittler [NR]
Louisa von SpiesKommissaranwärterin [NR]
Angelika Bender
Nonne im Internat [NR]
Susanne von MedveyTamara Elsässer [NR]
Herbert ForthuberHr. Poplawsky [NR]
Maria DietleinInternatsschülerin [NR]
Gabi GeistNachbarin Müller Mororbach [TR]
Noura KleinEmpfangsdame [TR]
Anne BolikLisa Hanecke
TätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchautorJens Jendrich
DrehbuchautorRainer Berg
Kameramann/DoPFelix Poplawsky
Steadicam OperatorErwin Lanzensberger
1. KameraassistentMarco Lisicki (vormals Dreckmann)
2. KameraassistentMatthias Grabichler
Data Wrangler, Digital LoaderMaximilian Pittner
Alexa Plus - ProRes
Alexa Plus - ProRes
VideooperatorMaximilian Pittner
StandfotografinElke Werner
1. KamerabühneThorsten Querner
KamerabühnenassistentDaniel Krause
Bis 2.12.2013
Bis 2.12.2013
KamerabühnenassistentSimon v. Schlippenbach
KostümbildnerinCarola Raum
KostümbildassistentinGloria Ambros
GarderobierePetra Münch
OberbeleuchterFrank Weber
Best BoyThomas Brunner [1]
BeleuchterBenjamin Lottes
BeleuchterAlexander Strobl
MaskenbildnerinIris Müller [1]
MaskenbildnerinRuth Ute Wagner
München
München
KomponistMartin Schütze
ProduzentGerald Podgornig
ProduzentThomas Hroch
SzenenbildnerinMichaela Weniger
AusstattungsassistentinBarbara Sabel
AußenrequisiteurPaul Spitzkopf
Herstellungsleiter (Line Producer)Alfred Strobl
Assistentin der HerstellungsleitungMargot Haiböck
ProduktionsleiterSteffen Malzacher
ProduktionsassistentUwe Repke
Erster AufnahmeleiterLeo Süssmeir
SetaufnahmeleiterinJosephine Kroetz
Assistent der Set-ALAndré Brossmann
Set RunnerMichael Holst
ab 03.12
ab 03.12
ProduktionsfahrerThomas Langer
ProduktionsfahrerinBirgit Thiel
Personal Driver
Personal Driver
ProduktionsfahrerBartosz Batura
RegisseurPeter Stauch
(90 min) Krimi / Spielfilm / ARD
(90 min) Krimi / Spielfilm / ARD
1. RegieassistentinAki Wegner
Script ContinuitySandra Kotowski
EditorZaz Montana
SchnittassistentLukas Meissner
Stunt KoordinatorHolger Kriechel
Fight ChoreographerTim Vetter
StuntmanMarkus Daffinger
StuntmanTim Vetter
StuntmanHolger Kriechel
PräzisionsfahrerFalko Friesecke
FilmtonmeisterMax Vornehm
FilmtonassistentSerge Timmons
MischtonmeisterMichael Stecher
SounddesignerBenedikt Uebe
SounddesignerFlorian Neunhoeffer
GeräuschemacherAndreas Schneider
RedakteurinBirgit Titze

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Tivoli Film Produktion GmbH

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und FlugzeugeFilmcops e.K.
Polizeifahrzeuge, SEK, Uniformen, Beamte
Polizeifahrzeuge, SEK, Uniformen, Beamte
RequisitenAlmesberger Petra Grafik
Grafikarbeiten
Grafikarbeiten
Video/ComputerzuspielungenTeam-Endeffekt
Einsp. PC / TV
Einsp. PC / TV
Finanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]
Gagenabrechnung (Komparsen)
Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionsservicesFilmservice Wallner
ProduktionsservicesPost One GmbH
Ton (Postproduktion)Sound Shop - Studio für Tonbearbeitung - Michael Stecher
Komplette Ton-Postproduktion
Komplette Ton-Postproduktion
Komparsen/KleindarstellerCasting Glocker
StuntsStunts Universal - Holger Kriechel

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Donnerstag, 15.01.2015