TV-Film (Reihe) | 1980 | [DFF] | [DDR Deutsche Demokratische Republik]

Kurzinhalt

Nach 17 Jahren wird ein lebenslänglich Verurteilter begnadigt. Er findet Arbeit und eine Partnerin. Ein Neuanfang scheint möglich - da trifft der Mann durch Zufall seinen ehemaligen Kumpel und Mittäter wieder, der damals untergetaucht war.
Zwei Männer begehen in ihrer Jugend einen Raubmord. Doch nur einer von ihnen, Eberhard Gantzer, wird gefasst und verbüßt eine 17-jährige Haftstrafe. Der andere, Georg Schlauf, taucht unter und verschafft sich eine neue Identität. Ein Jahr nach seiner Haftentlassung wird Eberhard Gantzer ermordet in einem Hotelzimmer aufgefunden. Nach Aussage seiner Verlobten, Ilse Lanning, hatte Gantzer seinen einstigen Komplizen aufgespürt und ihn zwingen wollen, sich der Polizei zu stellen. In der Tatnacht wird auch ein Wagen als gestohlen gemeldet, mit dem in unmittelbarer Nähe des Hotels ein schwerer Unfall mit anschließender Fahrerflucht verursacht wurde. Er gehört Gunter Söhnl, einem unbescholtenen Familienvater und im Betrieb geschätzten Abteilungsleiter. Besteht ein Zusammenhang zwischen beiden Verbrechen? Die Ermittler hegen erhebliche Zweifel an Söhnls Alibi. Unterdessen versucht Ilse Lanning auf eigene Faust, den einstigen Komplizen und vermutlichen Mörder ihres Verlobten ausfindig zu machen.
Regisseur Peter Vogel und Autor Eberhard Görner erzählen eine spannende, psychologisch ausgefeilte und bestens besetzte Geschichte um Schuld und Verdrängung, Rache und Gerechtigkeit. (http://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Film/Alle-Filme/Film/polizeiruf-110--vergeltung/eid_281086285155045?list=)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Peter BorgeltHauptmann Fuchs [HR]
Jürgen FrohriepOberleutnant Jürgen Hübner [HR]
Sigrid GöhlerLeutnant Vera Arndt [HR]
Reimar Johannes BaurGunter Söhnl [NR]
Ezard HaußmannPaul Ahrend [NR]
 Cornelia SchmausIlse Lanning [NR]
 Uwe ZerbeEberhard Gantzer [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorProf. Eberhard Görner
DrehbuchDrehbuchautorPeter Vogel
KameraKameramann/DoPBernd Klockiewicz
RegieRegisseurPeter Vogel