Werbebild Kurzfilm "Integration Brutal" | © Liesefilms
Kurzspielfilm | 2013 | Horror | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

DrehorteRegensburg

Projektdaten

Lauflänge20:00
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialHD
TonformatStereo

Kurzinhalt

Deutschland 2013: Ein Lokalpolitiker, mitten im Wahlkampf, der mit dem Volksmob im Anhang ins deutsch-tschechische Grenzland fährt, eine junge Osteuropäerin kidnappt und in eine leere Wohnung verschleppt. Das Ziel? Fremdenhass soll mit geradezu okkulter Hingabe zelebriert werden. Die Kamera ist freilich immer dabei, wenn es zwischen Weißwurst und Nationalhymne darum geht, die Idee der Integration in ihr perverses Gegenteil umschlagen zu lassen. Lichtenhagen, Hellersdorf, bayerischer Wald: das ist die Trinität des hässlichen Nationalismus, der in diesem Film seinen noch hässlicheren Höhepunkt findet.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Josef Nikolaus HolzTönnies [HR]
 Cestmir MicanPolitiker [HR]
Martin OswaldWoid-Sepp [HR]
 Sophie ReichertLiberty [HR]
Lisa ReinheckelAnni [HR]
 Hans Jörg BerchtoldVatti [NR]
 Ulrike ReinholdMutti [NR]
Anja-Marlis FischerMaria [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor David Liese
KameraKameramann/DoP David Liese
RegieRegisseur David Liese
RegieRegiepraktikantManuel Kulzer

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Liesefilms, David Liese
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 David Liese2014Int. Kurzfilmwoche RegensburgRegionalfensternominiert