Kurzinhalt

1967 - Ruby und Martin sind jung und proben den Aufstand. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist hoch: Schulverweis, elterliche Gewalt und schließlich die Heimeinweisung. Doch sie sind bereit, den Kampf für ihre Liebe aufzunehmen.Martin und Rosemarie, die sich selbst Ruby nennt, be- finden sich auf dem Weg nach Offenbach zu einem Jimi-Hendrix-Konzert. In Rückblenden erfährt man, dass dies mehr als nur ein Konzertbesuch ist. Martin und Ruby haben die Brücken abgebrochen. Sie sind auf der Flucht. Rubys Vater ist ein unerbittlicher Tyrann, streng katholisch, vom Krieg und der Wiederaufbaumoral geprägt. Ruby wagt es deshalb nicht, offen zu ihrer Liebe zu Martin zu stehen. Für ihren Vater verkörpert Martin nämlich alles, wovon er seine Tochter fernhalten will. Martin ist rebellisch, langhaarig und hat„Flausen“ im Kopf. Martin liebt Rimbaud und träumt davon, Schriftsteller zu werden und mit seiner Literatur die Welt aus den Angeln zu heben. Rubys Leiden- schaft ist die Musik. Sie bewundert vor allem Grace Slick von „Jefferson Airplane“. Wer Ruby einmal singen gehört hat, weiß, dass sie den Vergleich mit dem Vorbild nicht zu scheuen braucht.Martin und Ruby treffen sich heimlich so oft es geht, aber mit jedem Tag wird dieser Zustand unerträglicher. Die Schlinge beginnt sich langsam zuziehen. Sie hauen ab. Der Traum ist kurz. Ruby landet in einem geschlos- senen katholischen Heim bei den„Barmherzigen Schwestern“ und Martin wird ins berüchtigte Erziehungsheim der Diakonie in Freistatt eingeliefert. Ruby und Martin müssen nun getrennt voneinander um ihr geistiges Überleben kämpfen - in einer Welt, die darauf abzielt, sie zu brechen.1977, 10 Jahre später, blickt Ruby zurück auf jene Jahre. Es ist eine bittere Bilanz. Ihr Beruf ist es nun, als Schlagersängerin die heile Welt zu verkörpern. An diesem Abend in Baden bei Wien, vor einem Auftritt, wird sie aber von den Gespenstern der Vergangenheit heimgesucht. (http://www.josthering.de)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Victoria Schulz
Ruby [HR]
Anton Spieker
Martin [HR]
Ben BeckerRubys Vater [HR]
Ursula OfnerRubys Mutter [NR]
Thorsten MertenMartins Vater [NR]
Helga BoettigerMartins Omi [NR]
Tino Hillebrand
Harry [NR]
Ivo Kortlang
Xaver [NR]
Michael Prelle
Direktor Newald [NR]
Kirsten HildischDeutschlehrerin Fräulein Wais [NR]
Andreas Seifert
Priester [NR]
Erni MangoldMutter Benedikta [NR]
Walfriede Schmitt
Schwester Agathe [NR]
Markus HeringBruder Rossmann [NR]
Kristof GeregaBruder Udolf [NR]
Eva Maria JostGisela [NR]
Peter MeinhardtGynäkologe [NR]
Nell PietrzykSusanne [NR]
Helen WoigkKatja [NR]
Roland JaegerSchorschi [TR]
Timon BallenbergerHeimzögling
Malte ThomsenCapo
TätigkeitNameAnmerkung
ColoristinNatalie Maximova
Casting DirectorBritt Beyer
DrehbuchautorChristian Frosch
Dramaturg, Script ConsultantOlaf Winkler
Kameramann/DoPFrank Amann
Kamera OperatorGerd Breiter2 DT
1. KameraassistentinJana FitznerZusatz, B-Cam, 1DT, Red One MX
1. KameraassistentChristian SaureB-Cam RED One MX
1. KameraassistentMarkus Otto
2. KameraassistentinKatharina ElversRed Epic Monochrome, tagew. Red One
2. KameraassistentinMarleen Zieselerab 22.10.; Red Epic Monochrome
Data Wrangler, Digital LoaderChristian SaureRED Epic Monochrome (Wrangling + Transcoding)
KamerabühneMarko PerosVertretung 5 DT
KamerabühneJoscha Jenneßen
KamerabühneBjörn WiesenthalKrankheitsvertretung
KostümbildnerinStefanie Jauß
KostümbildnerinMichaela Kovacsfür Österreich
KostümbildassistentinCarlotta Richter
GarderobiereKatrin Behrens
OberbeleuchterMartin Bourgund
Best BoyHans Kötter
BeleuchterSven Hoffmann [2]
BeleuchterMichael John Walsh
LichtassistentMax BergZusatz 3 DT
LichtassistentJoscha Fuss
MaskenbildnerAxel Wilms
ZusatzmaskenbildnerinMaitie Zilius
KomponistAndreas Ockert
ProduzentinViktoria Salcher
ProduzentJost Hering
ProduzentMathias Forberg
SzenenbildnerinDesiree Salvadorfür Österreich
SzenenbildnerinLena Mundt
SzenenbildnerKay Kulke
AußenrequisiteurinHenrike Kähler
Setrequisiteur (bisher Innenrequisiteur)Michael Steinbacher
Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)Bea Kosubek
Location ScoutAndrea GieselNiedersachsen
BaubühneWolfgang Sommer
Herstellungsleiter (Line Producer)Maxim JuretzkaFinanzierung
ProduktionsleiterinCaroline Kirberg
ProduktionsassistentinAlexa GuentherDreharbeiten
ProduktionsassistentAdam JanischVorbereitung
Erster AufnahmeleiterFabian Groß
SetaufnahmeleiterThomas ForatSetaufnahmeleiter
Assistentin der AufnahmeleitungJulia Schneeweiß
Assistent der Set-ALMartin Warzecha
Set RunnerRicardo Bastian
ProduktionsfahrerBaris Kekilli
ProduktionsfahrerOlaf Heinrich
ProduktionsfahrerDetlef NaberZusatzfahrer
RegisseurChristian Frosch
1. RegieassistentinSilvia Pernegger
2. RegieassistentinDiana Ruisz
Script Supervisor (Continuity)Rosa Schein
Storyboard ArtistTanja CummingsStoryboard
EditorDaniel Scheimberg
EditorinKarin Hammer
SchnittassistentinAntje Switalski
Stunt KoordinatorArmin Sauer
Stunt KoordinatorHeiko Kiesow
FilmtonmeisterTorsten Lenk
FilmtonassistentMax Kobervertretung
FilmtonassistentJörg Pakusch
Sound SupervisorLinus Nickl
SounddesignerLinus Nickl
Dialog EditorJean-Marie Gilles
SynchrongeräuschetonmeisterJean-Marie Gilles

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und Flugzeugesani for setSet Medic
KostümKostümfundus Babelsberg GmbHKB: Stefanie Jauß
KostümPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
KostümTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Stefanie Jauß
RequisitenAXIS MUNDI Filmwelten / Boris Kohn
RequisitenFilm Ambulanz HamburgMedizin. Ausstattung
RequisitenFTA Film- und Theater-Ausstattung GmbHalle Bereiche
Finanzen, Recht und VersicherungMarsh GmbH
Finanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionsservicesMonsieur Cinéma Filmcatering UG (formerly La Buvette)
Transport, Reisen und UnterkunftSixt GmbH & Co. Autovermietung KGMietwagen AP: Anika Fester
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Christian Frosch2015Diagonale Graz [at]Lobende Erwähnung - Spielfilmgewonnen
Christian Frosch2015Diagonale Graz [at]Publikumspreisgewonnen
Christian Frosch2015Kinofest LünenExtrasnominiert
Karin Hammer2015Diagonale Graz [at]Beste künstlerische Montage Spielfilmgewonnen
Karin Hammer2015Film+ SchnittpreisSchnitt Preis Spielfilmnominiert
Victoria Schulz
2015Deutscher Schauspielerpreis DSPNachwuchspreisgewonnen
Victoria Schulz
2015New Faces Award FilmBeste Nachwuchsschauspieleringewonnen
Anton Spieker
2015Deutscher Schauspielerpreis DSPNachwuchspreisgewonnen
Christian Frosch2016Österreichischer Filmpreis [at]Bestes Drehbuchgewonnen
Christian Frosch2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Bester Spielfilmnominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 12.03.2015